SPD Vollmarshausen

HERZLICH WILLKOMMEN!

Wir freuen uns sehr über ihren Besuch auf unserer Internetseite!
 
 
Viele Dank für Ihr Vertrauen, dass Sie in die SPD Vollmarshausen und Lohfelden setzen, bitte sprechen Sie uns gerne persönlich an, oder schreiben Sie ein eMail oder kontaktieren Sie uns auf facebook.

Wir wollen SIE ausführlich und tagesaktuell über unsere politische Arbeit für Vollmarshausen und Lohfelden informieren.

Ihr

1. Vorsitzender
und das gesamte Vorstandsteam
 

 

Wir unterstützen die Bürgerinitiative "STOPPT FRACKING IN HESSEN". Bitte klicken Sie um weitergeleitet zu werden!

 

 
 

18.04.2018 in Landtag

Landespolitik zum Anfassen

 
Manuela Strube, MdL

Unsere SPD-Landtagsabgeordnete Manuela Strube lädt am Donnerstag, den 24. Mai, zu einer eintägigen Informationsfahrt zum Hessischen Landtag in Wiesbaden ein.

Neben einem bunten Rahmenprogramm stehen vor allem der Besuch des Hessischen Landtags und ein Gespräch mit der 38-jährigen Baunatalerin auf dem Programm. Die Hin- und Rückfahrt im komfortablen Reisebus und ein Mittagsimbiss sind im Unkostenanteil von 25 Euro pro Person enthalten.

Anmeldungen und weitere Informationen unter 05 61 / 7 00 10 29 oder unter m.strube2@ltg.hessen.de.

 

11.03.2018 in Landkreis

Danke, Susanne Selbert!!!

 
Bgm Uwe Jäger, Susanne Selbert und Tobias Geismann (v.l.)

Vellmar. Bei der offiziellen Verabschiedung von Susanne Selbert als Erste Kreisbeigeordnete, überbrachte unser Kreistagsabgeordneter Tobias Geismann als Dankeschön für ihre hervorragende Arbeit im Landkreis Kassel, eine Flasche SPD-Vollmarshausen Schnaps zum Wohlfühlen. Auch Bürgermeister Uwe Jäger danke Susanne Selbert für ihre geleistete Arbeit. Susanne Selbert wurde zur Präsidentin des Landeswohlfahrtsverbandes in Hessen gewählt und tritt das Amt im Mai an.

 

07.03.2018 in Ortsvereine

SPD Vollmarshausen stellt sich gegen Straßenausbaubeiträge

 

Lohfelden. Der SPD Ortsverein Vollmarshausen macht sich für die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge stark. „Wir haben einen Antrag zum nächsten SPD-Unterbezirksparteitag Kassel-Land, der am 20. April in Lohfelden stattfinden wird, formuliert und eingebracht. Dieser richtet sich an alle Gremien der hessischen SPD.“, teilt der 1. Vorsitzende Norbert Thiele mit. Darin heißt es: „Die SPD setzt sich für die Abschaffung von kommunalen Straßenbeiträgen ein und fordert die Finanzierung des kommunalen Straßenausbaus aus allgemeinen Steuermitteln und/oder entsprechenden Regelungen beim kommunalen Finanzausgleich. Viele Bürger klagen gegen die Beitragserhebung und streiten mit Ihrer Heimatgemeinde. Dies verursacht zum einen hohe zusätzliche Kosten und führt zum anderen zu erheblichem Unfrieden innerhalb einer Gemeinde“, so Thiele weiter. Vorstandsmitglied Uwe Stegmann erläutert hierzu näher: „Die Erhebung von kommunalen Straßenbeiträgen ist sozial ungerecht, da bei der derzeitigen Regelung einige wenige mit Kosten belastet werden, die die Allgemeinheit verursacht, es spielt keine Rolle, ob es sich dabei um einmalige oder wiederkehrende Straßenbeiträge handelt. Straßen sind Bestandteil der Daseinsvorsorge und müssten somit von der Allgemeinheit finanziert werden. Die Finanzierungslast den Anliegern aufzubürden, führt zu massiven Ungerechtigkeiten.“ SPD-Kreistagsabgeordneter Tobias Geismann macht hierzu deutlich: „Die Erhebung von Straßenausbeiträgen muss aus dem kommunalen Abgabengesetz verschwinden und eine klar durch allgemeine Steuern finanzierte Lösung angestrebt werden. Unser Ziel ist eine echte Entlastung der Kommunen und der Bevölkerung. Eine gerechte Kostenverteilung muss erreicht werden.“ Die Vollmarshäuser SPD ist sich sicher, dass ein Großteil der Bevölkerung eine Abschaffung der Straßenausbaubeiträge begrüßen würde.

 

11.02.2018 in Bundespolitik

Information und Diskussion zum Koalitionsvertrag

 

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

wir haben in den vergangenen Wochen einen Koalitionsvertrag mit der CDU/CSU ausgehandelt, die Diskussion über das Für und Wider einer Neuauflage der Großen Koalition ist in vollem Gange.
Nun steht das Mitgliedervotum an. Jede Genossin und jeder Genosse ist nun aufgefordert, darüber abzustimmen, ob sie oder er der Empfehlung des Parteivorstandes folgen kann, in eine weitere Große Koalition einzutreten, und ob das Erreichte im Koalitionsvertrag ausreicht, um ein positives Votum herzustellen.

 

04.02.2018 in Ortsvereine

ALEU!

 
Tobias Geismann mit den Präsidentinnen Silvia Eckel und Lydia Reimer (im Hintergrund)

Toll war es, beim 65. Lohfeldener SPD Frauenkarneval

 

block 1

 

 

 

 

 

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

27.04.2018, 19:00 Uhr - 23:00 Uhr Jahreshauptversammlung

01.05.2018, 11:00 Uhr - 00:00 Uhr Kundgebung zum 1. Mai
Redner: Walter Brück (Bevollmächtiger der IG Metall)

Alle Termine

 


 

Counter

Besucher:690252
Heute:38
Online:2