Angehörige in der Pflege unterstützen und entlasten

Veröffentlicht am 09.11.2019 in Bundespolitik

Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Dazu gehören Würde und Respekt. Das gilt besonders in der Pflege. Für die Gepflegten und die Pflegenden. Für eine menschliche Pflege haben wir mit mehr Stellen, besseren Löhnen und der Modernisierung der Ausbildung bereits viele Verbesserungen auf den Weg gebracht.

Jetzt kommt hinzu, dass wir Angehörigen von Pflegebedürftigen die Angst vor finanzieller Überforderung nehmen: Ab Januar müssen nur noch diejenigen zu Pflegekosten und Unterhalt beitragen, die es sich leisten können – beispielsweise Singles mit einem Bruttojahreseinkommen über 100.000 Euro. Damit unterstützen wir 275.000 Familien in einer schwierigen Lebenssituation.

Mehr zu unseren Verbesserungen in der Pflege

 

 

 

Homepage SPD Lohfelden

block 1

 

 

 

 

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

07.02.2020 Frauenkarneval mit der Starlights Showband

08.02.2020 Frauenkarneval, danach die „Reiner Irrsinn Show“

26.02.2020 Politischer Aschermittwoch

Alle Termine


Counter

Besucher:690252
Heute:33
Online:1