Die Straßenbeleuchtung auf dem Prüfstand - Begehung Crumbach

Veröffentlicht am 31.01.2011 in Kommunalpolitik

Am 31.01. fand unsere erste Ortsteilbegehung mit Bürgerinnen und Bürgern, Bauamtsmitarbeiter Thomas Ackermann und Bürgermeister Michael Reuter statt. Zuerst gab Michael Reuter eine kleine Einführung und erklärte, dass im Haushalt 2011 100.000 € für neue Beleuchtungsanlagen eingeplant sind. Weitere 50.000 € sind für Instandsetzung vorgesehen.

Unsere Begehung führte uns von der Söhrestraße in den Hainweg, hier wurden deutliche Mängel festgestellt. Hier wird es im Frühjahr drei zusätzliche Laternen geben um die Situation zu entschärfen.

Weitere Station war die Crumbacher Straße, die ebenso wie die Lange Straße und die Ochshäuser Straße neue Laternen in den nächsten Jahren erhalten soll. Es wird zur Zeit geprüft wie dort auch neueste LED-Technik zum Einsatz kommen kann.

Nun ging es die Treppe an der Crumbacher Kirche hinab, an der baldmöglichst eine Laterne komplett ausgetauscht wird. Die Dunkelheit "Im Alten Teich" war ebenso ein Thema, das unbedingt angegangen werden muss. Die dunklen Flecken rund um den Vorster Park und im Salzpfad bildeten den Abschluss unserer Begehung.

Der Bürgermeister und das Bauamt sicherten zu, dass die besprochenen Punkte bald umgesetzt werden. Wir bedanken uns bei allen anwesenden Bürgerinnen und Bürgern für die Mitarbeit.

 

block 1

 

 

 

 

 

 


Counter

Besucher:690252
Heute:30
Online:1