Landesparteitag der Niedersachsen-SPD

Veröffentlicht am 10.07.2012 in Landespolitik

Fast einstimmig zum SPD-Spitzenkandidaten für die Wahl im Januar 2013 gewählt

Mit Weil zurück an die Macht

Rainer Vogt, 7. Juli 2012 (mit dpa)

Die nächste Landtagswahl dindet in Niedersachsen statt - im Januar 2013. Die Landes-SPD hat auf ihrem Parteitag in Hameln am Samstag Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil fast einstimmig zum Spitzenkandidaten gekürt. "Du bist der richtige Ministerpräsident für dieses Land", gratuliert Sigmar Gabriel, SPD-Parteichef, Stephan Weil zu diesem außerordentlichen Wahlergebnis.

Mit Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil als Spitzenkandidat will die Niedersachsen-SPD im Januar 2013 zurück an die Macht - und so die Regierung um den (CDU-Mann) David McAllister ablösen. Die Umfragen sehen gut für Rot-Grün aus. Die Delegierten wählten Weil am Samstag in Hameln fast einstimmig auf Platz 1 der Landesliste und bstätigten den 53-jährigen als Landeschef der Partei im Amt.

"Gratulation zu diesem fantastischen Ergebnis! Die Niedersachsen-SPD ist bestens gerüstet für den Wahlkampf und die Regierungsübernahme", so die Reaktion des SPD-Parteivorsitzenden Sigmar Gabriel. Und an Stephan Weil gerichtet, sagte Gabriel. "Du weißt, was die Menschen bewegt. Und du hast eine klare Vorstellung davon, was in Niedersachsen besser werden muss."
Die prominenteste SPD-Bewerberin für ein Landtagsmandat in Niedersachsen, Doris Schröder-Köpf, Ehefrau des Altkanzlers Gerhard Schröder geht auf Platz zwölf der Landesliste ins Rennen.

Nach einer Umfrage vom Mai käme eine rot-grüne Koalition in Niedersachsen auf eine eigene Regierungsmehrheit. Weil schwor seine Partei auf Sieg ein."Die SPD ist wieder die stärkste politische Kraft in Niedersachsen", sagte er in Hameln. Bei einer Regierungsübernahme werde die SPD sich für eine bessere Kinderbetreuung, mehr Ganztagsschulen und die Abschaffung der Studiengwebühren einsetzen. Die schwarz-gelbe Landesregierung befinde sich im Sinkflug und hinke bei buchstäblich allen Zukunftsthemen hinterher.

"Das ist die wichtigste Landtagswahl auch für die Bundes-SPD, sagte SPD-Bundesfraktionsvize Hubertus Heil. Ein Sieg inm Hannover wäre eine wichtige Etappe zumm Machtwechsel auch in Berlin, betonte Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Thorsten Albig (SPD). Lasst diese Wahl den ersten Schlussschritt der Merkel-Regierung werden-

 

Homepage SPD Lohfelden

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

ReAnaraDhd

Da muss ich mich Scarlett anschlie en! (-:Und m chte nbenbeei noch erw hnen, dass wir 30 pupertierenden Onliner fast 24 Stunden nicht online waren, was nach etwas Verwirrung dann interessante M glichkeiten der Freizeitgestaltung aufzeigte! ((-:Auf jeden Fall ein sehr gelungenes Event!

Autor: Jake, Datum: 04.08.2012, 07:05 Uhr


lGpJUAuLxJzonnYwNr

Das interessante ist beim Urlaubswerk, dass man hier Leute kiotaktneren kann, die schon waren, wo man selbst hin will. Vieles steht eben nicht im Reiseffchrer und das kf6nnen einem dann ja die Urlaubswerker sagen. Ich werd das mal probieren, vielleicht klappt es ja!

Autor: Arturo, Datum: 02.08.2012, 14:00 Uhr


SfowJjggdtZfPtm

guten tagwollte frgaen ob es bei ihnen auch gabelflge gibt.z.b.ca 22/26,08.092 personen economyRio de Janeiro oder (Salvador de Bahia mit Condor) hinflugca 6 tage spter1 person, economyStuttgart Venedigrckflug1 person, economy, ca 6 wochen nach hinflugvenedig-(Salvador de Bahia mit Condor) oder Rio de Janeiro1 person, economy, ca 3 monaten nach hinflugVenedig-(Salvador de Bahia mit Condor) oder Rio de Janeirogerne erwarte ich ihren bericht mitgruss und dankErhy

Autor: Alex, Datum: 02.08.2012, 02:23 Uhr


ZZfkPVmMkeGEBOMi

Ja, stimmt, schon wideer! Aber daffcr ist es endlich eine Community, die a) gut aussieht und b) auch noch prima intuitiv zu bedienen ist. Die vielen Querverlinkungen, Fotogalerien, das macht richtig Spadf! Man kann das zwar auch kritisch sehen, aber ich finde es toll, wenn ich von der Hotelkritik direkt zu den Angeboten und umgekehrt springen kann. Ein kundenfreundliches Konzept, das mir sehr zusagt. Grudf, Toni

Autor: Abhishek, Datum: 01.08.2012, 22:37 Uhr


SwxkZalPHzYauYWp

da ich des f6fteren dienstlich auf hnogllaed zu tun habe und schon mehr als einmal nicht rechtzeitig, witterungsbedingt, die insel wieder verlassen konnte, we4re ich sehr daffcr, ein neues hochseetaugliches schiff zum einsatz zu bringen. Dagegen die idee hnogllaed mit seiner sanddfcne wieder zu vereinen, finde ich nicht so gut. Das we4re ein erheblicher eingriff in die natur und wfcrde den ursprfcnglichen charakter beider inselteile sehr vere4ndern.

Autor: Adrian, Datum: 01.08.2012, 21:48 Uhr


block 1

 

 

 

 

 

 


Counter

Besucher:690252
Heute:29
Online:1