SPD Vollmarshausen

Bürgermeisterwahlkampf in der vierten Welle der Corona-Pandemie

Veröffentlicht am 16.01.2022 in Kommunalpolitik

Die beiden SPD-Ortsvereine in Lohfelden planen eine Reihe von öffentlichen Wahlkampfständen im Bürgermeisterwahlkampf. Am 29. Januar können die Bürgerinnen und Bürger den Kandidaten Uwe Jäger von 9 bis 11 Uhr am Netto in Vollmarshausen sowie von 12 bis 14 Uhr am Teegut in der Elisabeth-Selbert-Straße treffen. Am 5. Februar trifft man den amtierenden Bürgermeister von 10 bis 13 Uhr vor dem Edeka an der Hauptstraße in Lohfelden. “Wahlkampf in der Pandemie ist schwierig, aber notwendig”, sagte SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Vollmarshausen Norbert Thiele. “Selbstverständlich finden die Wahlkampfstände unter den strengsten Hygieneregeln, mit Masken und viel Abstand statt”, fügte der Lohfeldener SPD-Ortsvereinsvorsitzende Tobias Rödding hinzu. Falls die Lage der Pandemie und daraus resultierende Kontakteinschränkungen dies notwendig macht, behalten sich die SPD-Ortsvereine vor, von den genannten Außenterminen abzusehen und darüber kurzfristig zu informieren.

 

block 1

 

 

 

 

 

 

 


Counter

Besucher:690278
Heute:46
Online:1