Gremmels: „Nacht und Nebel Aktion der E.ON Netz zeugt von wenig Fingerspitzengefühl“ - RP stoppt Arbeiten

Veröffentlicht am 28.01.2011 in Kommunalpolitik

Timon Gremmels, MdL

Wenig Fingerspitzengefühl wirft der SPD-Landtagsabgeordnete Timon Gremmels (Niestetal) E.ON-Netz in Sachen Masterhöhung der 110 Kilo-Volt-Leitung in Lohfelden vor. Gremmels nahm den Vorgang zum Anlass, in einem Brief an die Geschäftsführung seinen Unmut über die Vorgehensweise des Unternehmens zu äußern.

Mittlerweile hat das Regierungspräsidium Kassel die Arbeiten gestoppt.

Der Baustopp sei notwendig, weil man das Bauvorhaben erst prüfen müsse, sagte RP-Sprecher Michael Conrad auf Nachfrage der HNA.

Bürgermeister Michael Reuter begrüßt das Interesse an dem Thema. Der öffentliche Druck könne helfen, die Hochspannungsleitungen aus dem Ort zu bekommen.

 

block 1

 

 

 

 

 

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

19.09.2019, 13:00 Uhr 21. öffentlichen Sitzung des Kreistages

Alle Termine


Counter

Besucher:690252
Heute:55
Online:1