SPD Vollmarshausen

Wissen, worüber man spricht . . .auf der Klausurtagung 2011

Veröffentlicht am 22.09.2011 in Fraktion

Das Plenum

In Bad Sooden-Allendorf hatt sich SPD-Fraktion in der Gemeindevertretung
gemeinsam mit den beiden Ortsvereinsvorständen am 10. und 11. September
zu einer Tagung über politische Zukunftsthemen für die Gemeinde Lohfelden
zusammen gefunden.

Der Charme einer solchen außerörtlichen Veranstaltung liegt ganz einfach darin, dass es während des Aufenthaltes quasi kein abruptes Ende der politischen Diskussionen gibt und dadurch eine hohe Effektivität erreicht wird. Denn, ob bei Kaffeepausen oder den Mahlzeiten, immer wieder werden Klausurthemen diskutiert. Selbst während spätabendlicher Gemütlichkeit kommt es am Rande zu politischen Diskussionen. Vor Ort durchgeführt, geht man am Ende der Tagung zwangsläufig nach Hause.


Damit auch ein großes Maß an Effektivität erreicht werden konnte, wurde das Thesenpapier der Klausurtagung in vier Kleingruppen abgearbeitet. Anschließend in großer Runde die einzelnen Ergebnisse besprochen und einen gemeinsamen Nenner gesucht und gefunden.

So etwas ist natürlich nur bei ausreichend räumlicher Handhabe möglich und war durch das gewählte Tagungshotel hervorragend gegeben. Ein völlig ungestörtes Arbeiten, frei von äußeren Einflüssen, gab den Teilnehmern die erforderliche Entspannung für ihre Arbeit. Dafür unserem Fraktionsmitglied „Nele“, die diese
Tagungsstätte und das Drumherum für uns besorgte, nochmals herzlichen Dank.

Wer so intensiv gearbeitet, hat auch Recht auf eine Abwechselung. Und diese wurde uns mit einer geführten Nachtwanderung durch Sooden geboten. Ein Teil der
Fraktionsmitglieder zog an Stelle der Nachtwanderung ein Bad in der Therme vor. Anschließend saß man jedoch wieder gemeinsam bis weit über die Mitternacht auf der großzügigen Hotelterrasse und genoss bei edlen Getränken die milden
Spätsommertemperaturen.


Txt/Foto N. Kniprath

 

block 1

 

 

 

 

 


Counter

Besucher:690293
Heute:18
Online:1