SPD Vollmarshausen

Nordhessischer Juso Oliver Schmolinski Mitglied im Juso-Bundesvorstand

Kassel/Berlin: Die nordhessischen Jusos haben seit einigen Tagen wieder ein Mitglied im Bundesvorstand der Jusos.

Oliver Schmolinski wurde als Vertreter der Juso-Hochschulgruppen, der SPD- und Juso-Studierendenorganisation, in den Juso-Bundesvorstand kooptiert.

Schmolinski ist 24 Jahre alt und studiert Wirtschaftspädagogik an der Universität Kassel. Er wurde in Erfurt geboren.

 
Juso Unterstützer werden

Juso-Unterstützer/in werden

Jusos in der SPD Logo Bei den Jusos engagieren sich junge Menschen zwischen 14 und 35, die sich für eine gerechte und solidarische Gesellschaft einsetzen. Als Unterstützer/in der Arbeitsgemeinschaft der Jusos kannst Du mit wählen oder auch selbst in Funktionen gewählt werden. Die Mitgliedschaft kostet einen Euro pro Monat. Unterstützer werden...

 
Nordhessische Jusos: Schröders Sperrstunde für Jugendliche ist eine "Schnapsidee"

Das von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder geplante Zutrittsverbot für Jugendliche unter 16 Jahren bei Abend-Veranstaltungen nach 20.00 Uhr, bei denen Alkohol ausgeschenkt wird, ist nach Ansicht des nordhessischen Juso-Bezirksvorsitzenden Pascal Barthel eine "hanebüchene Schnapsidee".

 
PARTEILEBEN "Juso-Chef Sascha Vogt im Interview"

"Ich habe keine Angst vor den Piraten"
Carl-Friedrich Höck *16. Mai 2012

Zum Kongress "Gerecht für alle" laden die Jusos an diesem Wochenende nach Berlin. Was auf die Hauptstadt zukommt, verrät Juso-Chef Sascha Vogt im Interview mit vorwärts.de Außerdem erklärt er, warum er keine Berührungsängste vor der Piratenpartei hat und man Nazi-Demos blockieren muss.

 
Jusos: Bildungspolitik in Deutschland auf Niveau von Entwicklungsländern!

Pascal Barthel: Türkei und Portugal zeigen wie es gehen kann!

Kassel: "Die Jusos fordern energische Anstrengungen von der deutschen
Wirtschaft, Bund, Ländern und Kommunen, um das Entwicklungsländerniveau in der Bildungspolitik in Deutschland endlich
zu beenden. Diese Situation ist peinlich und beschämend zugleich und
muss mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln schnellstmöglich beseitigt werden", erklärte Pascal Barthel, nordhessischer Juso-Bezirksvorsitzender.

 

block 1

 

 

 

 

 

 

 


Counter

Besucher:690254
Heute:6
Online:2