25.08.2019 in Ortsverein von SPD Lohfelden

Gemeinsames Frühstück an der langen Tafel

 

Heute trafen sich die Genossinnen und Genossen mit familiärer Begleitung aus dem Ortsverein Lohfelden zum gemeinsamen Brunch an der langen Tafel in Vollmarshausen. Die Aktion lief unter dem Motto:

„Ein Dorf, eine Tafel – einzigartig!“

Als einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten zum 1.000-jährigen Bestehen des Ortsteils Vollmarshausen wurden 424 Tische entlang der Kasseler- und der Welleröder Straße aufgestellt.

Bei dem gemeinsamen Beisammensein entwickelten sich gute Gespräche und auch ein paar neue Ideen.

Da viele unserer Mitglieder auch in anderen Vereinen und Verbänden engagiert sind, oder auch selbst für ihre Familien Tische reserviert hatten, sind nicht alle auf den Bildern zu sehen.

Wir hoffen, Sie hatten einige angenehme Stunden bei dem herrlichen Wetter in Vollmarshausen.

 

 

18.08.2019 in Ortsverein von SPD Lohfelden

Brotdosen für ABC-Schützen

 

Mit kostenlosen Brotdosen begrüßte die SPD Lohfelden am 13. August die Schulkinder und ihre Eltern.

Wir wünschen den Kindern und ihren Eltern einen guten Start im Kindergarten und der Grundschule, ganz besonders den Erstklässlern, für die ein aufregender neuer Lebensabschnitt beginnt.

Anlässlich des Schuljahresbeginns müssen wir die aktuelle Schulsituation in Lohfelden ansprechen:

Die von der CDU geführte Landesregierung hat es in den letzten Jahren versäumt, das hessische Schulsystem zu modernisieren. Es fehlt an echten Ganztagsschulen, es fehlt an einer modernen Ausstattung, vor allem aber fehlen Lehrerinnen und Lehrer, weil die Landesregierung es schlicht verschlafen hat, ausreichend Nachwuchs auszubilden. Der schon jetzt schwer erträgliche Lehrermangel wird sich dadurch in den nächsten Jahren noch verschärfen. Vor allem in den Grundschulen werden die Lehrkräfte knapp.